mixed picklesProjekteAktuellesLinksKontakt
Idee
Ziele
Zielgruppen
Konzept
Finanzierung
Angebote
Team
Trägerverein
Förderverein
Projektehaus
Das Konzept

Schwerpunkte
mixed pickles arbeitet organisatorisch und inhaltlich unabhängig.
Wir orientieren uns am Gedanken der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung.

Feministischer, ganzheitlicher und auf Parteilichkeit basierender Arbeitsansatz

Partizipation und eigene Expertinnenschaft der Mädchen und Frauen

Erfahrung von Individualität und Differenz als konstitutiven Element von demokratischen Fähigkeiten wie Solidarität und Toleranz

Ein die Selbstbestimmung fördernder Arbeitsansatz im Sinne des Empowerments.





Vernetzung und Kooperation als konzeptionelle Grundlage
Die Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Mädchen / Frauen zeigt, dass Vernetzung und Kooperation wesentliche Voraussetzungen für integratives Arbeiten sind. Der Anspruch geht hier über Ressourcenoptimierung hinaus und findet sich in konzeptionellen Grundlagen und der praktischen Arbeit. Z.B. dort, wo Mädchenarbeit den Auftrag hat, als Nahtstelle von bisher unzusammenhängenden Lebenswelten zu fungieren.




Koordiniertes Zusammenwirken
Wichtig ist dabei ein koordiniertes Zusammenwirken aller ansässigen Institutionen, die Kooperation von kommunalen Einrichtungen, selbstorganisierten Verbänden und Initiativen, die Beteiligung der NutzerInnen auf allen Ebenen, sowie die Sensibilisierung für verschiedene Interessen und unterschiedliche kulturellen Hintergründe.





Integrative Angebote
Auch integrative Angebote, also Maßnahmen an denen Mädchen/Frauen mit und ohne Behinderung sowie punktuell auch Jungen mit und ohne Behinderung teilnehmen, finden hauptsächlich in Kooperation mit anderen Trägern der Jugend- und Behindertenarbeit, Frauenprojekten und Schulen statt.





Berührungsängste abzubauen
Diese Projekte sind langfristig angelegt, um ein Kennen lernen zwischen Mädchen und Frauen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen und Berührungsängste abzubauen. Die Erfahrungen des Projektes zeigen, dass gerade der Freizeitbereich ungezwungene Begegnungen ermöglicht, die zu einem pluralistischem Miteinander beitragen.





Barrieren überwinden
Hier gilt es, Barrieren zu überwinden, Benachteiligungen abzubauen und Mädchen und Frauen zu ermutigen und zu befähigen, ein Mehr an Lebensqualität und damit Selbstbestimmung für sich zu erlangen.